Holzdielen

Natürliche Holzdielen für Ihr Zuhause

Natürlich & haltbar: Holzdielen sind ideal für Eigenheime als auch Geschäftsräume

So individuell wie Sie, passen sich Holzdielen jeder Raumsituation an. Ganz egal ob modern oder gemütlich, mit der richtigen Holzdiele wird jeder Raum zu einem besonderen Erlebnis. Entdecken Sie unsere vielfältigen Mehrschicht- oder Massivholzdielen mit interesanten Oberflächenbehandlungen und in verschiedenen Abmessungen.

Mehr erfahren...

257 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

257 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Holzdielen für ein gemütliches Raumgefühl

Holzdielen gelten als besonders natürlicher und haltbarer Bodenbelag. Sie können sowohl im Eigenheim als auch in Geschäftsräumen verlegt werden und dort für ein ausgeglichenes Raumklima sowie für ein optisches Highlight sorgen. Wenn Sie Holzdielen verlegen wollen, dann stehen Ihnen dabei zwei Varianten zur Auswahl: Massivholzdielen und sogenannte Mehrschichtdielen. Beide Varianten verfügen über die Vorzüge eines Naturfußbodens, unterscheiden sich jedoch in einigen Punkten stark voneinander. Im Folgenden wollen wir Ihnen erläutern, wo diese Unterschiede liegen.

Was zeichnet die natürlichen Holzdielen aus?

Bevor wir erläutern, wie sich Massivholzdielen und Mehrschichtdielen voneinander unterscheiden, wollen wir auf die Vorteile eingehen, die ein natürlicher Boden aus Holzdielen bietet.

  1. Raumklima: Der natürliche Werkstoff Holz atmet. Das bedeutet, dass Holz abhängig vom Raumklima Feuchtigkeit aufnimmt oder abgibt und dadurch seine Holzfeuchtigkeit der vorherrschenden Luftfeuchtigkeit anpasst. So tragen Holzdielen zur Regulierung des Raumklimas bei.
  2. Wärmedämmung: Holz dämmt sehr gut. und speichert Wärme sehr effektiv. Beim Barfußlaufen empfindet man den Holzboden als besonders warm und angenehm.
  3. Optik: Holzdielen zeichnen sich durch einen sehr natürlichen Look aus. Die Maserung des Naturbodens Holz sorgt dabei für ein individuelles Aussehen. Durch die Vielzahl verschiedene Holzarten und der damit einhergehenden unterschiedlichen Farbgebung kann ein Raum sowohl rustikal als auch modern wirken.
  4. Haltbarkeit: Holzdielen sind sehr haltbar und können bei guter Pflege über viele Jahrzehnte hinweg genutzt werden. Darüber entscheidet in erster Linie die Nutzschicht der Dielen. Je stärker die Nutzschicht, desto länger hält die Diele. Ein dadruch mehrfach mögliches Schleifen bzw. Reparieren ist einer der großen Vorteile gegenüber Designböden oder Fliesen.
  5. Nachhaltigkeit: Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, mit dem wir sorgsam umgehen sollten. Holz weist eine günstige Ökobilanz auf. Vor allem massive Holzdielen haben eine sehr lange Lebensdauer. Um Nachhaltigkeit effektiv zu unterstützen, fragen Sie uns gern nach Hölzern aus heimischer Forstwirtschaft bzw. aus europäischen Wäldern.

Was sind Massivholzdielen

Massivholzdielen bestehen immer aus einem homogenen Stück Holz. Sie sind demanch nicht verleimt oder aus mehreren Lagen zusammengesetzt, wie beispielsweise Mehrschichtdielen. Die einzelnen Holzdielen werden nebeneinander verlegt. Nut und Feder sorgen dafür, dass die Dielen bündig liegen. Holzdielen dieser Art sind schwer und sehr dick. Sie können daher mehrmals abgeschliffen werden, wenn Kratzer und andere Beschädigungen ausgeglichen werden sollen. Die Aufbauhöhe kann für Probleme sorgen, wenn die Türen eines Raumes nicht hoch genug angebracht sind. Auch die Wärme einer Fußbodenheizung hat es schwerer, durch die massiven Holzdielen zu wandern.

Massivholzdielen sind dann eine gute Wahl, wenn Sie über mehrere Generationen von einem stabilen Holzboden profitieren wollen. Beachten sollen Sie allerdings, dass starke Schwankungen in Temperatur und Raumklima bei Massivholzparkett schneller zu Formveränderungen und damit auch schneller zu Fugen und Rissen führen können.

Was sind Mehrschichtdielen?

Mehrschichtdielen sind die moderne Antwort auf Massivholzdielen. Sie bestehen aus mehreren Lagen, meist unterschiedlichen Holzarten, die miteinander verleimt sind. Es gibt einige wichtige Argumente für Mehrschichtdielen. Zum Einen wird der kostbare Rohstoff des Edelholzes bzw. der Deckschicht, wie z.B. Eiche, sorgsam verwendet. Zum Anderen sprechen große Vorteile bei Aufbauhöhe und Formstabilität für sich.

Die Deckschicht (Nutzschicht)

Die oberste Schicht der Parkettdiele wird auch Deck- oder Nutzschicht genannt. Sie besteht aus dem ausgewähltem und hochwertigem Edelholz in der gewünschten Haptik und Oberflächenbehandlung.

Die Mittellage

Bei 3-schichtigen Holzdielen besteht die mittlere Lage aus einer weiteren Holzschicht aus Nadel- oder Laubholz. Diese Schicht ist entgegengesetzt zur Maserung der Oberschicht angeordnet.

Bei 2-schichtigen Holzdielen ist die zweite Lage gleichzeitig auch die letzte Lage und besteht daher aus Multiplexschichten, um den Anforderungen an die erforderliche Dimensionsstabilität gerecht zu werden.

Der Gegenzug

Das Trägermaterial, auch als Gegenzug bezeichnet, bildet die unterste Schicht einer Holzdiele. Durch die Trägerschicht wird die Holzdiele stabiler, denn sie kann sich bei Temperatur- und Klimaveränderungen nicht so schnell verformen. Der Gegenzug besteht in der Regel aus Sperrholz und verläuft wiederum entgegen der Mittellage.

Was unterscheidet eine Massivholzdiele zu einer Mehrschichtdiele?

Die signifikantesten Unterschiede zwischen einer Mehrschicht- und Massivholzdielen bestehen in deren Aufbau, Einbauart und der Lebensdauer. Im Gegensatz zu Massivholzdielen, welche komplett aus dem gewähltem Edelholz bestehen, kommt beim Mehrschichtprodukt das Edelholz lediglich in der Deckschicht zum Einsatz. Dafür wird die Edelholzressource erheblich geschont.

Eine Massivholzdiele ist dagegen durch die Möglichkeit des häufigeren Abschleifens einfach dauerhafter und langlebiger. Man spricht auch von einer generationsübergreifenderen Lebensdauer. Massivholzdielen können ab einer bestimmten Stärke von 20 mm auf OSB-Platte oder Holzunterkonstruktion verschraubt werden. Dies ist bei Mehrschichtdielen in der Regel nicht möglich. Dafür werden mehrschichtige Dielen oft mit einem Loc- oder Clic-System ausgestattet, um eine schwimmende Verlegung zu gewährleisten. Eine vollflächige Verklebung ist dagegen bei bei Mehrschichtdielen als auch Massivholzdielen auf entsprechend, vorbereiteten Unterboden möglich.

Mehrschichtdielen sind andererseits sehr oft formstabiler, da das "Arbeiten" des Holzes (Fugenbildung) aufgrund saisonaler Luftfeuchtigkeitsschwankungen geringer ausfällt. Holz ist ein hygroskopischer Werkstoff, welcher zum Quellen und Schwinden neigt. Bei mehrschichtigen Dielen wird diesem Verhalten entgegengewirkt.

Grundsätzlich ist zu sagen, dass Massivholz- und Mehrschichtdielen auf Warmwasserfußbodenheizung verlegt werden können. Wir empfehlen ebenfalls bei Mehrschicht- als auch Massivdielen eine vollflächige Verklebung, damit weiterhin ein Kraftschluss zwischen Unterboden und Bodenbelag gegeben ist. Dies fördert weiterhin auch eine trittschalldämmende Wirkung. Für die Verwendung von Dielen auf Warmwasserfußbodenheizung ist weiterhin auf die Holzart zuachten. Nicht alle Hölzer sind grundsätzlich für die Verlegung auf Fußbodenheizung geeignet. Bestimmte Holzarten wie z.B. Ahorn, Wenge, Buche und Nadelhölzer sind für die Verlegung auf Fußbodenheizung aufgrund der gegebenen Holzstruktur nicht geeignet. Aufgrund der Zusammensetzung reagieren diese Hölzer zu nervös bei Erwärmung und können sich daher verfprmen und zu deutlicher Fugenbildung neigen.

Mehrschichtige Dielen haben gegenüber homogen Dielen weiterhin einen klaren Vorteil bei der Verwendung auf Fußbodenheizung. Mehrschichtdielen können in deutlich größerer Breite auf Fußbodenheizung verwendet werden als Massivholzdielen. Bei diesen wird die Verwendung meist durch Vorgaben des Herstellers eingegrenzt.

Welche Vorteile bietet der Kauf von Holzdielen bei Holzboden-Direkt?

Holzboden-Direkt bietet eine vielfältige Auswahl verschiedener Holzdielen und überzeugt durch kompetente Fachberatung

In unserem Sortiment finden Sie einerseits die Klassiker als auch aktuelle Designtrends zu fairen Preisen. Bei Holzboden-Direkt finden Sie für jeden Raum und unterschiedlichsten Anforderungen den passenden Bodenbelag. Wir überzeugen nicht nur durch Sortimentsbreite und -tiefe, sondern vor allem durch kompetente Fachberatung durch unsere Mitarbeiter in den Ausstellungen und online. Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Fachhandel für Naturfußböden.

  • Dielen in verschiedenen Holzarten, Abmessungen und Oberflächenbehandlungen
  • aktuelle Designtrends zu unschlagbaren Preisen
  • für jeden Raum die passende Diele
  • fachgerechtes Zubehör für die unterschiedlichsten baulichen Gegebenheiten

Haben Sie noch weitere Fragen zu unseren Holzdielen?

Ihr Browser ist nicht mehr aktuell!

Damit Sie den Inhalt des Shops vollständig nutzen können, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Jetzt aktualisieren

×