Chevron

Parkett Fußbodenheizung – hierauf sollten Sie achten

Parkett und Fußbodenheizung sind kein Widerspruch – ganz im Gegenteil: Parkett hat sich für die Verlegung auf Fußbodenheizung seit Jahren bewährt. Prinzipiell ist es möglich, Parkett auf einer Fußbodenheizung zu legen, auch wenn es dabei Aspekte gibt, die Sie berücksichtigen sollten. Zum einen wäre da die Art der Parkett Fußbodenheizung, die Sie besitzen. Wenn Sie über eine Warmwasser-Fußbodenheizung verfügen, können Sie grundsätzlich Parkett auf Fußbodenheizung verlegen. Sie sollten unbedingt beachten, dass Parkett nicht auf einer Elektro-Fußbodenheizung verlegt werden darf, da diese zu schnell und unkontrolliert erhitzt und wieder erkaltet.

Parkett Fußbodenheizung – kein Problem!

Ihre Fußbodenheizung sollte eine Warmwasser-Fußbodenheizung sein, da diese über eine gleichmäßige Wärmeregulierung verfügt. Schließlich sollte die Temperatur Ihrer Parkett Fußbodenheizung die 26°-Marke auch nicht überschreiten. Weiterhin sollte sich die Raumtemparatur bei der Verlegung von Parkett auf Fußbodenheizung von 20 – 22° C bewegen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte im sich zwischen 45 – 60 % bewegen. So können Sie davon ausgehen, dass Sie lange Freude an Ihrer Parkett Fußbodenheizung haben. Schließlich soll Ihr Parkett keine unnötigen Schäden davontragen.

Bei uns werden Sie fündig – Parkett Fußbodenheizung

Sie möchten Parkett auf Ihrer Fußbodenheizung verlegen und haben dazu ein paar Fragen? Sprichwörtlich ist ja bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen. Bei dem Team von holzboden-direkt.de finden Sie kompetente Fachkräfte, die Ihnen jederzeit beratend zur Seite stehen und Ihnen weiterhelfen. Wir bieten außerdem eine große Auswahl an Parkettböden – schauen Sie doch einfach vorbei und überzeugen Sie sich selbst. Gerne können Sie persönlich vorbeikommen, oder unseren Onlineshop besuchen – in jedem Fall bieten wir Ihnen Qualität und Kompetenz!

Weitere Themen: