Parkettklebstoff UZIN MK 200 1-K STP Hartelastisch (Blauer Engel) - 16 kg

UZIN MK 200 1-K STP Parkettklebstoff Hartelastisch - 16 kg

  • Artikelnummer: 12371
  • Paketinhalt: Pak. à 16.000 kg
€ 7,95 / kg
Lieferzeit: 3-4 Tage

Dazu passend empfehlen wir folgendes Zubehör

Kein passendes Zubehör vorhanden

Beschreibung

Details

Parketthölzer technisch perfekt mit UZIN MK 200 kleben

Lösemittel- und wasserfreier, hartelastischer Klebstoff für Parkett

  • Verarbeitungsfreundlich durch sehr gute Verstreichbarkeit und langer Einlegezeit
  • Hartelastische, schnellabbindende Riefe, begrenzt Holzverformungen und ergibt optisch perfekte Flächen

Anwendung

  • Mehrschichtparkett/ Fertigparkett
  • Stabparkett
  • Massivdielen 15-22 mm
  • Mehrschichtdiele

Anforderung Untergrund

  • ausreichende Festigkeit
  • verschraubte Span- und OSB-Platten
  • Fertigteilestriche, Gips-Faserplatten
  • parkettgeeignete Spachtelmassen
  • parkettgeeignete UZIN Dämmunterlagen
  • Warmwasser-Fußbodenheizung

Verbrauch

Verbrauchsangaben
ParkettartZahnungVerbrauch
Mehrschichtparkett/ StabparkettB 11ca. 1000-1200 g/m²
MassivdielenDielen-Zahnspachtel B 13ca. 1200 g/m²

*  Bei 20 °C und 65 % relativer Luftfeuchte bei temperierten Klebstoffgebinden

Eigenschaften
  • Hartelastischer Klebstoff mit gutem Riefenstand
  • Hohe Saughaftung
  • Lange offene Zeit
  • Schleifbar bereits nach ca. 24 Std.
  • Klebstoffreste auf Parkett sind mühelos entfernbar
  • lösemittelfreier methoxysilanhaltiger Parkettklebstoff
  • emissionsarm 

Technische Daten

  • Gebindeart: Kunststoff-Eimer
  • Liefergröße: 16 kg
  • Lagerfähigkeit: mind. 6 Monate
  • Farbe: beige
  • Verarbeitungstemperatur: mind. 15 °C am Boden
  • Ablüftezeit: keine*
  • Einlegezeit: ca. 30 – 40 Min.*
  • Belastbar /Begehbar: nach ca. 12 Stunden*
  • Schleifen /Versiegeln: nach ca. 24 Stunden*
  • Endfestigkeit: nach 5 – 7 Tagen*
  • Verpackung: VE a 16 kg

* Bei 20 °C und 65% relative Luftfeuchte.

Verlegung

Verlegung

Untergrundvorbereitung:
Der Untergrund muss eben, fest, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein, die die Haftung beeinträchtigen können. Neue Zement- und Calciumsulfatestriche müssen geschliffen und abgesaugt werden. Untergrund entsprechend mit geltenden Normen und Merkblättern prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden.

Bei Parkettarbeiten ist eine besonders sorgfältige Untergrundprüfung zu empfehlen. Haftungsmindernde oder labile Oberflächenzonen gründlich abbürsten, abschleifen, abfräsen oder kugelstrahlen. Lose Teile und Staub gründlich absaugen.

Auf normgerechten, trockenen Untergründen die zur Aufnahme von Parkett geeignet sind, kann auf eine Grundierung verzichtet werden. Saugfähige und poröse Untergründe mit 1-K PUR Schnellgrundierung UZIN PE 414 Turbo (Achtung! Trocknungszeit mind. 2 Stunden) oder 2-K Epoxi-Dichtgrundierung UZIN PE 460/PE 480 vorstreichen. Trocknungszeit einhalten. Stark unebene oder sehr raue Untergründe mit Universalgrundierung UZIN PE 360 grundieren und mindestens 2 mm dick mit Parkettspachtelmasse UZIN NC 174 oder Schnellspachtelmasse UZIN NC 172 BiTurbo spachteln.

Produktdatenblätter der verwendeten Produkte beachten.

Verarbeitung:
1. Gebindeinhalt vor Gebrauch auf Raumtemperatur kommen lassen. Nach dem Öffnen die Folienabdeckung von der Oberfläche abziehen und ggf. gebildete Oberflächenhaut entfernen, nicht einmischen. Klebstoff mit geeigneter Zahnspachtel gleichmäßig auf den Untergrund auftragen. Nur soviel Klebstoff auftragen, wie innerhalb von 30 – 40 Minuten belegt werden kann.

2. Parkettelemente in das Klebstoffbett einlegen und gut andrücken. Auf vollflächige Benetzung der Parkettrückseite achten.

3. Hinweis: Klebstoffverunreinigungen sofort mit Reinigungstüchern UZIN Clean-Box entfernen. Ausgehärteter Klebstoff kann rückstandsfrei von der Parkettoberfläche entfernt werden.

Produktdatenblatt siehe Reiter oben

Datenblätter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Erhalten Sie stets neue Informationen über unsere aktuellen Angebote

Ihr Browser ist nicht mehr aktuell!

Damit Sie den Inhalt des Shops vollständig nutzen können, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Jetzt aktualisieren

×