Prime 2K PU-Lack LK 3.0 für Parkett-Oberflächen (Objektbereich) seidenglanz Glanzgrad 40 - Lack + Härter 4,95 L

Prime 2K PU-Lack LK 3.0 für Parkett-Oberflächen Objektbereich seidenglanz Glanzgrad 40 - 5 L

  • Artikelnummer: 25820
  • Paketinhalt: Flasche(n) à 4.950 l
€ 148,25 / Verpackung (4,950 l)
€ 29,95 / l
Lieferzeit: 3 Tage

Dazu passend empfehlen wir folgendes Zubehör

Beschreibung

Details

Prime 2 K PU Lack LK 3.0 - Schnelltrocknend und mit hoher Verschleißfestigkeit

Prime LK 3.0 ist ein geruchsarmer 2-K PU Parkettlack mit sehr hoher Verschleißfestigkeit für Holzböden im Objektbereich. Zudem zeichnet er sich durch eine schnelle Trocknungszeit und einer hohen Beständigkeit gegenüber hoher mechanischer und chemischer Beanspruchung aus.

Technische Angaben

  • Basis: Wasserbasiert, Urethan/Akryl
  • Glanzgrade: matt (Glanzgrad 20) und Seidenglanz (Glanzgrad 40)
  • Mischverhältnis: Gebrauchsfertig, vor Verwendung gut schütteln
  • Spezifisches Gewicht: 1,03 g/ml
  • Anwendungstemperatur+ 15-25° C(Lack und Boden)
  • Ergiebigkeit: 8-10 m²/l
  • Haltbarkeit: Ungeöffnet bei 20°C 1 Jahr haltbar
  • Lagerung: Stets in dicht verschlossenen Gebinden kühl und trocken lagern. Im Sommer nicht über +25 C. Vor Frost schützen. Der Behälter muss dicht verschlossen sein.
  • Auftrag: Mit breitem Pinsel und Rolle für Wasserlacke, Reinigung Werkzeug sofort mit Seifenwasser
  • Verarbeitungszeit: max. 2h
  • Trocknungszeit: ca. 2-3 h --> nach 5 Tagen voll belastbar
  • Verpackung: Gebinde 4,5 L + 0,5 L

Verlegung

Verlegung

Verarbeitung:

Um ein optimales Aussehen und einwandfreie Haftung zu gewährleisten, muss der Holzboden durch Schleifen von allen Rückständen wie Schmutz, Wachs, Fett, Öl und Seifenresten befreit werden. Der Schleifstaub muss ebenfalls gründlich entfernt werden (z. B. durch Absaugen und danach Aufwischen mit einem feuchten Lappen). Wichtig: Sowohl Holz als auch Lack sollten eine Temperatur von mindestens 15° C haben. Ein optimales Raumklima von ca. 50 % Luftfeuchte und 20 Grad Celsius erleichtert die Verarbeitung und verkürzt die Trocknungszeit. Bitte beachten Sie vor allem auf Altböden ist eine Haftungsprüfung durchzuführen. Es ist immer für ausreichend Belüftung zu sorgen.

Empfohlener Aufbau: Letzter Schliff Körnung 120 – 1. Grundierung. – 1. Lackschicht – 2. Lackschicht

Tag 1: Grundierung mit Prime GR 1.0 oder Prime GR 2.0 Diese ist direkt auf das rohe geschliffene Holz aufzutragen. (letzter Schliff 120). Zur Minimierung der Kantenverleimung empfehlen wir eine Grundierung mit PARAT GR 1.0. Zur Grundierung auf problematischen Untergründen prüfen Sie bitte den Einsatz des Sperrgrunds Prime GR 2.0. Nachdem die Grundierung getrocknet ist, kann mit dem Auftrag der ersten Lackschicht begonnen werden. Das Produkt aus dem Lackierungseimer verarbeiten.

Tag 2: Nach der Trocknung des Lackes erfolgt der Zwischenschliff mit Körnung 120 – 150 (Einscheibenmaschine). Die Oberfläche gründlich staubsaugen. Die zweite Lackschicht kann anschließend aufgetragen werden. Im besonders stark frequentierten Objektbereich empfehlen wir den Auftrag einer weiteren, dritten Lackschicht

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Erhalten Sie stets neue Informationen über unsere aktuellen Angebote

Ihr Browser ist nicht mehr aktuell!

Damit Sie den Inhalt des Shops vollständig nutzen können, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Jetzt aktualisieren

×