Kostenlose Beratung: 0800-70 70 550
händlerbund
Kostenlose Beratung: 0800-70 70 550
TRUSTED SHOPS
Sicher Bestellen
GEPRÜFTER SHOP
Sicher einkaufen

Massivstab Basic Brauneiche naturell PEFC-zert. / 15x60-80x320- max. 500mm (freie Längenverteilung)

Massivstab Basic Brauneiche naturell PEFC-zert. / 15x60-80x320- max. 500mm (freie Längenverteilung)

  • Artikelnummer: 7830
  • Paketinhalt: Pakete à 1.00 m²
  • Bodenaufbau: Massivboden
  • Verlegeart: Kleben
  • Holzart: Brauneiche
  • Abmessung mm: 320-500 x 60-80 x 15
  • Fußbodenheizung: Ja
  • Übergang: scharfkantig scharfkantig
€ 48,75 / m²
Lieferzeit: 7-10 Tage

Dazu passend empfehlen wir folgendes Zubehör

Kein passendes Zubehör vorhanden

Beschreibung

Details

Massives Stabparkett in 15mm und 22 mm Dicke in den verschiedenen Sortierungen

Deutsche Spesserteiche PEFC- zerifiziert aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung

Stabparkett ist die hochwertigste industriell gefertigte Parkettart. Das günstige Verhältnis (max. 1 zu 3,6) der Stärke (22 mm) zur Breite (max. 80mm) ist für die hohe Formstabilität dieser Parkettart verantwortlich. Durch diese Stabilität kann Stabparkett 22 mm auf einem geeigneten Untergrund mit lösungsmittelfreien und kennzeichnungsfreien Dispersionsklebstoffen verklebt werden, so daß keinerlei Schadstoffbelastung auftritt. Die Nutzschicht von 10mm garantiert eine extrem hohe Lebensdauer. Stabparkett 22 mm ist eine Anschaffung fürs ganze Leben. Fertigparkette können da bei weitem nicht mithalten..

Wo der Einsatz von 22 mm dickem Stabparkett auf Grund von Beschränkungen in der Aufbauhöhe nicht möglich ist, bieten wir alle Varianten auch in der Stärke 15mm an.

Sortierungsmerkmale:

BRAUNEICHE kann leider nur in limitierten Mengen gefertigt werden. Seine charakteristische dunkel rot-braune Farbe ist völlig natürlich und wurde nicht künstlich erzeugt. Wuchsbedingte Farb- und Strukturunterschiede sind möglich. Fest verwachsene Äste sind zulässig, kommen meist jedoch nur in geringer Häufigkeit vor. Vereinzelter Splintanteil ist zulässig, aber eher die Ausnahme.

Fertigungsnorm:

EN 13226

Kanten/Profilierung:

scharfkantig (auf Wunsch gefast), 4 seitig Nut/Feder

Oberfläche:

roh hypopneumatisch gehobelt

Aufbau:

jeweils massiv

22 mm Stabparkett: Oberwange 10mm, Nut/Feder 5mm, Unterwange 7mm

15mm Stabparkett:  Oberwange 8 mm, Nut/Feder 4mm, Unterwange 3mm

Abmessungen der Parkettstäbe (siehe jeweils Varianten/Preise):

Längen: 320 - 600mm (500mm bei 15mm Stärke)

Breiten: 60, 70, oder 80mm

Dicken: 15mm oder 22mm

Holzfeuchte:

7 - 11%

Wärmedurchlasswiderstand:

Stärke 22 mm: ~ 0,105 m² K/W - Stärke 15mm: ~ 0,07 m² K/W

Verpackungseinheit:

gemäss Angebot

Verlegung

Verlegung

Verlegung:

Vollflächige Verklebung mit dem empfohlenen Parkettklebstoff Basic 2 K PU (Voranstrich Basic PU lösemittelfrei) oder unserem Parkettklebstoff Prime MS Objekt

Die Hinweise im Technischen Datenblatt sind unbedingt zu beachten!

Wichtige Hinweise:

Wir empfehlen insbesondere bei Böden mit werksseitig behandelter Oberfläche die Verwendung unseres 1 K Klebstoffes Prime Objekt, da Klebstoffreste, die bei der Verarbeitung versehentlich auf die Oberfläche des Bodens gelangen, bei 2K PU-Klebstoffen nur sehr schwer abzutragen sind, ohne die Oberflächen zu beschädigen. Bei rohen (werkseitig unbehandelten) Oberflächen stellt sich das Problem nicht, da nach der Verklebung ohnehin die Oberflächen geschliffen werden.

Verlegung auf Fußbodenheizung:

Grundsätzlich geeignet, nicht freigegeben sind die Holzarten Ahorn, Buche, Akazie und Wenge, bitte die PDF-Anleitung "Basic Parkett auf Fußbodenheizung" unbedingt beachten!

Pflege

Pflege

Oberflächenbehandlung & Unterhaltspflege für Basic Massivstab mit roher (werkseitig unbehandelter) Oberfläche:

Basic Massives Stabparkett ist ein roher Boden, welcher einen Oberflächenschutz benötigt. Deshalb ist unmittelbar nach der erfolgten Verlegung vor Beginn der Nutzung zwingend eine Oberflächenbehandlung erforderlich. Je nach der gewählten Form der Oberflächenbehandlung sollte auch die Folgepflege mit den von uns empfohlenen und auf die Oberfläche abgestimmten Pflegemitteln fachgerecht erfolgen.

Lackieren:

Erstbehandlung mit den Bona Lacksystemen Novia, MEGA (Wohnbereiche) oder Bona Traffic (Gewerbe/stark frequentierte Bereiche), Unterhaltspflege mit Bona Polish (Schutzfilm-bildend) u. Bona Cleaner (Reinigung) nach Empfehlung, Grundreinigung mit Bona Remover.

Ölen:

Erstbehandlung mit mit Woca-Holzbodenöl, Unterhaltspflege mit Woca Holzbodenseife und Pflegeöl

Hartwachsöl:

Erstbehandlung mit Bona Hartwax-Oil, Unterhaltspflege mit Bona Hartwachsölpflege

Oberflächenbehandlung & Unterhaltspflege für Basic Massivstab mit werkseitig behandelter Oberfläche:

Werkseitig lackierte Böden:

Ersteinpflege direkt nach der Verlegung mit Bona Parkett Polish, Folgepflege mit Bona Freshen Up u. Bona Cleaner

Werkseitig oxidativ (vor) geölte Böden:

Ersteinpflege mit Woca oder Basic Meisteröl, ggf. vorher bauseitige Reinigung mit Woca/Basic Holzbodenseife. Nach der Behandlung mit Meisteröl ist der Boden in den ersten Wochen nicht feucht zu wischen bzw. vor Feuchtigkeit zu schützen. Zunächst nur Kehren, Saugen.

Unterhaltspflege mit Woca Ölrefresher (stärker frequentierte Bereiche) oder Woca-Holzbodenseife (Wohnbereich)

Hartwachsgeölte Böden:

Unterhaltspflege mit Bona Hartwachsölpflege

Datenblätter

Video

Video

WOCA Intensivreiniger

Entfernt zuverlässig Schmutz und Fette von der Holzoberfläche.

 

WOCA Neutral Öl

Der neutrale, unsichtbare Oberflächenschutz.

 

WOCA Pflegeöl

Ideal zur Erstpflege und/ oder Renovierungspflege von geölten Oberflächen.

 

WOCA Holzbodenseife

Ideal zur Reinigung aller natur geölten, gewachsten und geseiften Holzböden

 
Anmeldung zum Newsletter von www.naturfussboden.com
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Erhalten Sie stets neue Informationen über unsere aktuellen Angebote