Hochkantlamelle Basic Räuchereiche Cappuccino / 10x8x160mm

Weitere Ansichten

  • Hochkantlamelle Basic Räuchereiche Cappuccino
  • Hochkantlamelle Basic Räuchereiche Cappuccino

Hochkantlamelle Basic Räuchereiche Cappuccino / 10x8x160mm

  • Artikelnummer: 7602
  • Paketinhalt: Pakete à 1.00 m²
  • Bodenaufbau: Massivboden
  • Verlegeart: Kleben
  • Holzart: Eiche
  • Abmessung mm: 160 x 8 x 10
  • Fußbodenheizung: Ja
  • Übergang: scharfkantig
€ 27,90 / m²
Lieferzeit: 7-10 Tage

Dazu passend empfehlen wir folgendes Zubehör

Spachtelmasse faserarmiert für Parkett / 25 kg ...

Spachtelmasse faserarmiert für Parkett / 25 kg ...

Beschreibung

Details

Industrieparkett in Eiche, Räuchereiche und Roteiche - Langlebig und extrem Belastbar

Industrieparkett ist eine rohe, massive, solide, strapazierfähige und preisgünstige Parkettart, die vor allem im Objekt- oder Industriebereich (daher auch oft Industrieparkett genannt), aber auch mit steigender Tendenz im Wohnbereich zum Einsatz kommt. Farb- und Strukturunterschiede prägen das typische Erscheinungsbild dieser Ware. Die Ware wird grundsätzlich in rohem unbehandelten Zustand geliefert, entweder mit Klebestreifen ummantelt oder auf Netz (siehe Angabe in Detailbeschreibung). Das Parkett wird grundsätzlich vom Verleger erst baustellenseitig oberflächenbearbeitet (schleifen, kitten ölen/lackieren), sodass erst danach das fertige Oberflächenerscheinungsbild zu sehen ist.

Durch die moderne Architektur haben Hochkant- und Breitlamellen in den letzten Jahren auch Einzug in den privaten Wohnbereich und in andere repräsentative Flächen (Hotel, Theater usw.) gefunden. Um diesen Einsatzbereichen gerecht zu werden, bieten wir Ihnen in einigen Holzarten zwei Qualitäten an.

Räuchereiche Cappuccino: Durch das Räuchern von Industrieparkett-Lamellen aus der Industrie-Sortierung entsteht das wechselnde Farbspiel und interessante Aussehen. Hervorgerufen durch die unterschiedlichen Gerbsäureanteile und Splintholz in den Lamellen in Reaktion mit Ammoniak hinterlässt dieser Prozess eine wunderschön caramel-bräunliche Farbe. 


Hochkantlamelle: bestehend aus 10 - 22 mm dicken und 8 - 10 mm breiten massiven Stäbchen, die geringfügige Maßtoleranzen aufweisen darf. Hierfür gibt es nach wie vor keine Anforderungen an das Erscheinungsbild bzw. keine strengen Sortierregeln bezüglich Farbe, Äste und Struktur.

Breitlamelle:  bestehend aus 16  - 22 mm dicken und 18 - 23 mm breiten massiven Stäbchen mit geringen Maßtoleranzen.

Merkmale Industrieparkett:

  • Sortierung Industrie:  Die Qualität INDUSTRIE stellt die Standardware dar. Die Ware ist preisgünstig, fußwarm und strapazierfähig. Eine Sortierung im eigentlichem Sinne findet nicht statt. Farbe und Struktur können vor allem bei so genannten Bunthölzern sehr unterschiedlich sein. Auch plakaktive Farbunterschiede sind bei der Qualität INDUSTRIE zulässig.
  • Sortierung Harmonie: Die Qualität HARMONIE wurde speziell für repräsentative Räumlichkeiten entwickelt. Im Gegensatz zu der Qualität INDUSTRIE wird bei dieser Ware auf ein harmonisches Erscheinungsbild hinsichtlich Farbe und Struktur geachtet. Plakative Farbunterschiede sind bei dieser Variante unzulässig.
  • Oberfläche: roh
  • Kanten/Profilierung:  scharfkantig, glattkant (ohne seitliche Profilierung)
  • Abmessungen der Lamellen (Stärke x Breite x Länge):
    Stärke: 10 mm
    Breite: 8 mm
    Länge: 160 mm
  • Lieferform: Verlegeelemente 160x320 mm fixiert durch Klebeband
  • Aufbau: massiv
  • Holzfeuchte: 7 - 11%
  • Fertigungsnorm: EN 14761

Verlegung

Verlegung

Hinweise zur Verlegung von Industrieparkett

Verlegung:
Vollflächige Verklebung mit dem empfohlenen Parkettklebstoff Basic 2 K PU (Voranstrich Basic PU lösemittelfrei) oder Basic SM Polymer
Die Hinweise im Technischen Datenblatt sind unbedingt zu beachten!
Schleifen und Kitten der Oberfläche
Anschließendes mehrmaliges Feinschleifen der Oberfläche
Aufbringen von Basic-Meisteröl und Einpolieren des Öls

Verlegung auf Fußbodenheizung:

Grundsätzlich geeignet, nicht freigegeben sind die Holzarten Ahorn, Buche, Akazie und Wenige.

Bitte die PDF-Anleitung "Basic Parkett auf Fußbodenheizung" unbedingt beachten!

Pflege

Pflege

Oberflächenbehandlung & Unterhaltspflege:

Basic Industrieparkett ist ein roher Boden, welcher einen Oberflächenschutz benötigt. Deshalb ist unmittelbar nach der erfolgten Verlegung vor Beginn der Nutzung zwingend eine Oberflächenbehandlung erforderlich. Je nach der gewählten Form der Oberflächenbehandlung sollte auch die Folgepflege mit den von uns empfohlenen und auf die Oberfläche abgestimmten Pflegemitteln fachgerecht erfolgen.

Lackieren:

Erstbehandlung mit den Bona Lacksystemen Novia (Wohnbereiche) oder Bona Traffic (Gewerbe/stark frequentierte Bereiche), Unterhaltspflege mit Bona Polish (Schutzfilm-bildend) u. Bona Cleaner (Reinigung) nach Empfehlung, Grundreinigung mit Bona Remover.

Ölen:

Erstbehandlung mit mit Woca-Holzbodenöl, Unterhaltspflege mit Woca Holzbodenseife und Pflegeöl

Hartwachsöl:

Erstbehandlung mit Bona Hartwax-Oil, Unterhaltspflege mit Bona Hartwachsölpflege

Datenblätter

Video

Video

WOCA Intensivreiniger

Entfernt zuverlässig Schmutz und Fette von der Holzoberfläche.

 

WOCA Neutral Öl

Der neutrale, unsichtbare Oberflächenschutz.

 

WOCA Pflegeöl

Ideal zur Erstpflege und/ oder Renovierungspflege von geölten Oberflächen.

 

WOCA Holzbodenseife

Ideal zur Reinigung aller natur geölten, gewachsten und geseiften Holzböden

 

Zertifizierung

Zertifizierung

PEFC-Zertifizierung
Anmeldung zum Newsletter von www.naturfussboden.com
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Erhalten Sie stets neue Informationen über unsere aktuellen Angebote