Germany Fischgrätparkett Eiche natur roh - Detailfoto

Weitere Ansichten

  • Germany Fischgrätparkett Eiche natur roh - Ambientefoto

Germany Fischgrätparkett Eiche natur roh

  • Paketinhalt: Pak. à 0.970 m²
  • Bodenaufbau: 2-Schicht Boden
  • Verlegeart: Kleben
  • Holzart: Eiche
  • Nutzschicht mm: 3
  • Fußbodenheizung: Ja
  • Übergang: Fase umlaufend

* Notwendige Felder

€ 67,95 / m²
ab € 44,90  / m²
Lieferzeit: 10-14 Tage

Dazu passend empfehlen wir folgendes Zubehör

Spachtelmasse PR 100 (selbstverlaufend) - 25 kg ...

Spachtelmasse PR 100 (selbstverlaufend) - 25 kg ...

Prime Parkettklebstoff SikaBond 54 - 13 kg ...

Prime Parkettklebstoff SikaBond 54 - 13 kg ...

Beschreibung

Details

Fischgrät-Parkettboden aus Eiche - klassische Eleganz pur

Germany Fischgrät-Parkett tritt besonders stilvoll in Erscheinung aufgrund eines optimalen Breite-Längen-Verhältnisses der Stäbe sowie durch die leicht angefasten Kanten.

Das Fischgrätparkett besteht aus 2-schichtig aufgebauten Stäben mit einer Deckschicht aus Eiche, unter der sich eine Trägerplatte aus reiner Birke befindet. 

Typisch für die Germany-Fischgrät-Boden ist ein natürliches Erscheinungsbild: kein Baum gleicht dem Zweiten und das spiegelt sich in Ihrem Boden wieder. 

Sortierung zum 2-Schicht-Fischgrätparkett Eiche

Natur - festverwachsene Äste bis 10 mm, ausgekittete Äste bis 3 mm, Haarrisse, natürliche Farbabweichungen.

Merkmale 2-Schicht-Fischgrät-Parkett Eiche

  • Ausführung der Dielen: rundum Nut / Feder, 4-seitig leicht gefast
  • Oberfläche: vorgeschliffen, unbehandelt
  • Abmessungen:
    • Stärke: 14 mm bei 3 mm Deckschicht 
    • Breite:  90 mm
    • Länge:  540 mm
  • Aufbau: 1-Stab im 2-Schicht Aufbau, ca. 4 mm Nutzschicht Eiche, Trägermaterial Multiplex Birke, WBP verleimt
  • Fertigungstandards: Produktion nach DIN EN 13489
  • Fußbodenheizung: geeignet (näheres bitte aus dem Reiter Verlegung entnehmen)

Hinweis

Holzfußböden sind ein Naturprodukt, aufgrund klimatischer Schwankungen kann es im Winter zu Fugenbildungen kommen, bzw. im Sommer zum Quellen der Dielen. Eine Dehnungsfuge zum Rand von mind. 15 mm ist zwingend erforderlich. Trotz strenger Qualitätskontrollen können bei einzelnen Dielen wachstumsbedingte Mängel wie Trocknungsbedingte Haarrisse, leichte Farbunterschiede usw. auftreten. Diese naturbedingten Merkmale können nicht ganz ausgeschlossen werden, dürfen jedoch 5% der gelieferten Menge nicht überschreiten.Bei Mehrschichtdielen sind geringfügige Maßtoleranzen gemäß der aktuell gängigen Norm handelsüblich und nicht vermeidbar.

Verlegung

Verlegung

Empfehlung für die Verlegung von Germany Fischgrätparkett Eiche

Wir empfehlen die vollflächige Verklebung mit elastischem Parkettklebstoff Uzin MK 200 oder Uzin MK 250.

Vor der Montage besteht dringender Bedarf, die Stäbe mindestens 48 Stunden bei einem Raumklima von 18 - 20°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 50 - 60 % zu akklimatisieren. Innerhalb dieser Werte muss auch die tatsächliche Verlegung erfolgen. Bei Neubauten mit frischem Estrich gilt zusätzlich zu beachten: Der Untergrund muss eben, trocken und fest sein. Unter gewissen Voraussetzungen kann auf einen Anhydrit-Estrich mit max. 0,50 % CM und bei einem Zementestrich bis max. 2,0 % CM (mit Fußbodenheizung 0,30 % AE bzw. 1,80 % ZE) verlegt werden. Vorsorglich sollte eine entsprechende Grundierung und ein entsprechender Kleber verwendet werden, um einen Teil der Restfeuchte abzublocken. Bei jeder neu eingebauten Fußbodenheizung muss ein entsprechendes Heizprotokoll geführt werden. Lose Untergründe wie z.B. vorhandene PVC Beläge und Teppiche müssen samt Klebstoffresten vorher entfernt werden.

Verlegung auf Fußbodenheizung:

Unser Fischgrätboden Eiche ist in 14 mm Stärke für die Verlegung auf Fußbodenheizung bei vollflächiger Verklebung geeignet. Bitte beachten Sie dabei, das  die Oberflächentemperatur Ihres Germany Bodens an der Oberseite an keiner Stelle 29°C übersteigen darf. Gänzlich ausgeschlossen ist die Verlegung von Germany Böden auf eine Elektrofußbodenheizung.

Pflege

Pflege

Tipps zur Reinigung und Pflege von Germany Fischgrätparkett

Unser Germany-Boden benötigt nach der Verlegung eine Ersteinpflege.

Beseitigen Sie den entstandenen Montageschmutz des Bodens z.B. durch fegen oder saugen (nicht feucht wischen). Danach bringen Sie bei geölten Böden eine dünne Schicht WOCA-Pflegeöl auf und polieren die Fläche ein.
Bitte beachten Sie hier die Hinweise des Pflegemittelherstellers. Um im Voraus Verschmutzungen und Kratzer zu vermeiden, sollten im Flurbereich Schmutzfänger/Sauberlaufzonen ausgelegt werden und z.B. Stühle und Tische mit Filzgleitern ausgestattet werden.
Leichte Kratzer und Unreinheiten können mit unseren Pflegeprodukten ausgeglichen werden.

Die weitere Unterhaltspflege Ihrer Germany Fußböden schließt auch die Einhaltung eines gesunden Raumklimas ein. Die günstigsten Bedingungen liegen bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 50 - 60 % und einer Raumtemperatur von 18 - 20 °C. Solange Ihr Raumklima in diesem optimalen Bereich liegt, ist mit einer Fugenbildung bzw. Schüsselung Ihres Fußbodens kaum zu rechnen. Länger anhaltende Trockenheit kann zur Fugenbildung, erhöhte Luftfeuchtigkeit zur Schüsselung bzw. zum Aufquellen der Böden führen.
Wir empfehlen daher eine regelmäßige Belüftung Ihrer Räume und ggf. den Einsatz von Luftbefeuchtern, was zu einem allgemein gesunden Raumklima beiträgt. Überprüfen Sie deshalb in bestimmten Abständen die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur in Ihren Räumen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Erhalten Sie stets neue Informationen über unsere aktuellen Angebote

Ihr Browser ist nicht mehr aktuell!

Damit Sie den Inhalt des Shops vollständig nutzen können, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Jetzt aktualisieren

×