Basic Massivstab Eiche Exquisit Detailbild

Weitere Ansichten

  • Basic Massivstab Eiche Exquisit Ambientebild

Basic Massivstab Eiche exquisit PEFC-zertifiziert

  • Artikelnummer: 7827
  • Paketinhalt: Pak. à 1.00 m²
  • Bodenaufbau: Massivboden
  • Verlegeart: Kleben
  • Holzart: Eiche
  • Abmessung mm: 320-500 x 60-80 x 15
  • Nutzschicht mm: 8
  • Fußbodenheizung: Ja
  • Übergang: scharfkantig

* Notwendige Felder

ab € 54,95 / m²
Lieferzeit: 7-10 Tage

Dazu passend empfehlen wir folgendes Zubehör

Beschreibung

Details

Massives Stabparkett Basic Eiche - klassisch und langlebig - Qualitätsprodukt aus deutschem Sägewerk -

Deutsche Spessart-Eiche aus nachhaltiger Waldwirtschaft in 15/ 22 mm Stärke in verschiedenen Sortierungen

Stabparkett ist die hochwertigste industriell gefertigte Parkettart. Das günstige Verhältnis (max. 1 zu 3,6) der Stärke (22 mm) zur Breite (max. 80mm) ist für die hohe Formstabilität dieser Parkettart verantwortlich. Durch diese Stabilität kann Stabparkett 22 mm auf einem geeigneten Untergrund mit lösungsmittelfreien und kennzeichnungsfreien Dispersionsklebstoffen verklebt werden, sodass keinerlei Schadstoffbelastung auftritt. Die Nutzschicht von 8 - 10 mm garantiert eine extrem hohe Lebensdauer. Stabparkett 22 mm ist eine Anschaffung fürs ganze Leben. Fertigparkette können da bei Weitem nicht mithalten.
Wo der Einsatz von 22 mm dickem Stabparkett auf Grund von Beschränkungen in der Aufbauhöhe nicht möglich ist, bieten wir alle Varianten auch in der Stärke 15 mm an.

Mögliche Verlegemuster:

  • Schiffsbodenverband ("Wilder" Verband)
  • Englischer Verband
  • Leiterverband
  • Würfelverband
  • Fischgrät

Sortierungsbeschreibung Eiche Exquisit:

Eiche in der Sortierung Exquisit stellt die Auslese der Eiche dar. Lediglich 1% der Produktionsmenge entsprechen den strengen Kriterien für eine Exquisit-Sortierung, sodass diese Variante leider nur in limitierter Menge zur Verfügung steht. Es kommen im Prinzip nur stehende Jahre (Rifts und Halbrifts) zur Verwendung. Der Boden ist daher sehr stabil und "arbeitet" nur sehr wenig. Besonders bei einem Einsatz auf einer Fußbodenheizung kommt dieser Vorteil voll zur Geltung. Die Stäbe sind zu 99,6% frei von Rissen. Rindeneinwuchs ist unzulässig. Geringfügige Farbunterschiede sind allerdings erlaubt. Lediglich gesunde Äste

Merkmale von Basic Stabparkett massiv:

  • Oberfläche: roh, hydropneumatisch gehobelt
  • Kanten/Profilierung: scharfkantig, 4 seitig Nut/Feder
  • Aufbau:  massiv
  • Abmessungen der Parkettstäbe:
    Stärke: 15 mm Stabparkett: Oberwange 8 mm, Nut/Feder 4 mm, Unterwange 3 mm
    Breiten: 60-80 mm
    Längen: 320-500 mm
    --> jeweils abgestuft in Fixbreiten und Fixlängen gemäß dem Angebot
  • Holzfeuchte: 7 - 11%
  • Wärmedurchlasswiderstand: Stärke 15 mm: ~ 0,07 m² K/W
  • Verlegung: vollflächige Verklebung auf geeignetem festen Untergrund
  • Verlegung auf Fußbodenheizung: grundsätzlich geeignet
  • Fertigungsnorm:EN 13226
  • Verpackungseinheit:gemäß Angebot

Verlegung

Verlegung

Hinweise zur Verlegung von Bassic Massivstabparkett

Voranstrich Basic Dispersion bei Zementestrich/ Anhydritestrich.
Vollflächige Verklebung mit dem empfohlenen Parkettklebstoff Basic SM Polymer lösemittelfrei
Hinweis: 10 mm starker Massivstab und Stäbe aus Exotenholz sind mit PU-Grundierung sowie 2-K PU Klebstoff zu verkleben.
Die Hinweise im Technischen Datenblatt sind unbedingt zu beachten!

Verlegung auf Fußbodenheizung:

Grundsätzlich geeignet, nicht freigegeben sind die Holzarten Ahorn, Buche, Birke und Wenge.
Bitte die PDF-Anleitung "Basic Parkett auf Fußbodenheizung" unbedingt beachten!

Oberflächenbearbeitung:

Oberfläche schleifen und kitten
Ölen: Basic Meisteröl oxidativ natur/ weiß mit Spachtel auftragen und mit Poliermaschine einarbeiten. Überschüssiges Öl mit Baumwolltuch abpadden.
Lackieren: Basic Bona Tech Gundlack, danach Bona MEGA 1K-Lack (2-fach) auftragen

Pflege

Pflege

Hinweise zur Unterhaltspflege von massivem Stabparkett


Lackierte Böden:
Ersteinpflege von vor Ort versiegelten Böden nicht notwendig.
Unterhaltspflege mit Bona Parkett Polish, Bona Freshen Up und Bona Cleaner

Geölte Böden:
Ersteinpflege von vor Ort geölten Böden nicht notwendig.
Unterhaltspflege mit Basic Holzbodenseife, später zur Aufarbeitung Anwendung von Intensivreiniger und Basic Pflegeöl zur Nachpflege

Datenblätter

Anmeldung zum Newsletter von www.naturfussboden.com
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Erhalten Sie stets neue Informationen über unsere aktuellen Angebote

Ihr Browser ist nicht mehr aktuell!

Damit Sie den Inhalt des Shops vollständig nutzen können, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Jetzt aktualisieren

×